Aufsatz Düse EN Plus zertifiziert nach DIN EN 1856-1

Aufsatz Düse EN Plus
Aufsatz Düse EN Plus

zertifiziert nach DIN EN 1856-1

Vorteile

  • Bewirkt eine Stabilisierung des Auftriebes
  • Optimiert den Abbrand durch gleichmäßigen Zug im Kamin und steigert dadurch die Heizleistung
  • Verbessert insgesamt die Betriebssicherheit der Feuerungs- anlage. Wehrt kritische Winde ab, ein Gegendruck durch eine ungünstige Windböe ist damit vermindert.
  • Verringert die erforderliche Kaminbauhöhe. Durch die technischen Eigenschaften der Düse EN Plus kann der Winddruck an der Kamin- mündung vernachlässigt werden. Je nach Randbedingung erstmals Bauhöhen unterhalb des Giebels möglich.
  • Sorgt für witterungsunabhängige Funktion der Feuerstätte
  • Hohe Lebensdauer aufgrund sehr hochwertiger Verarbeitung und Materialbeschaffenheit (Edelstahl V4a Güte)
  • Leichte Reinigungsmöglichkeit durch zu öffnenden Reinigungsdeckel mit Schnappverschluss, ohne Demontage des Kaminaufsatzes
 

Beschreibung/Anwendung

 

  • • Speziell für Abgasanlagen in   ungünstigen Winddruck-
      bereichen nach EN 13384:
      … Mündung unterhalb des   Firstes oder zu nahe an der   Dachfläche
      … angrenzende Gebäude
      … andere Störfaktoren wie   Baumgruppen o.ä.

     

  • • Gerade bei atmosphärisch   arbeitenden Feuerstätten   relevant(d.h. die   Verbrennungsluft wird nicht   über ein Gebläse zugeführt)

     

  • • Reinigungsmöglichkeit

     

  • • Anströmung von -45°
      bis +90°

     

  • • Für metallische   Abgasanlagen
      nach DIN EN 1856-1/2)

     

  • • Vorgesehen für die   Betriebsweise T 600 N1 D   (Unterdruck/trockene   Betriebsweise)

     

  • • Auch für gemauerte bzw.   mineralische Schornsteine   geeignet (jedes  Einschub-
      maß als Sonderanfertigung   erhältlich!)